Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

Erscheinungstermin 14. September 2016 

Schon lange wollte ich mal wieder ein Buch schreiben, das Michael Sowa illustrieren sollte, eines, das an die Erzählform und die Gestaltung von „Der kleine König Dezember“ anknüpft, unser erstes gemeinsames Buch, das vor mehr als zwanzig Jahren erschien. „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“ ist eine Erzählung über Gott, wie ich ihn mir immer vorgestellt habe: als melancholischen Künstler, der Großes schaffen wollte und nun unglücklich ist mit dem, was daraus geworden ist, enttäuscht von sich selbst und auf der Suche nach Trost und Verzeihung. Schon beim Schreiben habe ich immer wieder an Michael und seine Bilder gedacht, und als ich damit fertig war, bekam er den Text – und dann war es wie immer: Wir warteten und warteten, und am allerletzten möglichen Tag, kurz vor der einzigen noch existierenden Deadline, waren alle Bilder da – und sie waren und sind wunderbar. Wollen Sie sie mal anschauen? Und reinlesen?

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte: das Hörbuch

Erscheinungstermin 14. September 2016

Ich liebe Hörbücher, ich höre sie oft, ich lese selbst gerne im Studio. Aber wenn es um dieses Buch hier geht, muss man sagen: Einen Nachteil hat es schon. Die Bilder von Michael Sowa kann man nicht hören. Hier ist aber nun trotzdem der Anfang des Buches. Wollen Sie mal reinhören?