Wozu wir das sind. Songs und Geschichten über das Leben

Das Thema von Walter Wemuts Rede hat sehr viel mit den Songs meiner Frau, Ursula Mauder, zu tun, die sie selbst geschrieben, komponiert, arrangiert und gesungen hat. Im Grunde fing mein ganzes Buchprojekt auch mit dem Gedanken an, zu den Themen ihrer Musik etwas Eigenes zu schreiben, das damit in Zusammenhang stehen könnte, einen ähnlichen Bogen spannt und einfängt, was wir beide über das Leben gelernt zu haben glauben und worüber wir uns austauschten in vielen Jahren. Also war zuerst der Gedanke ans Hörbuch da, dann der ans Buch. Nun finden hier einige der Geschichten aus Wozu wir da sind mit Ursulas Musik zusammen. Die Songs ergänzen und vertiefen Walter Wemuts Gedanken über das gelungene Leben auf eigene Weise, sie sind Frage oder Antwort, Beruhigung oder Provokation. Sie geben dem Wünschen und Hoffen, dem Tod und dem Traum, dem Rausch, der Erfüllung und dem Scheitern, kurz: dem Leben einen eigenen Sound. Für uns war und ist es ein Herzensprojekt.

Start