Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland.

Erscheinungstermin: 10. Februar 2021

Dieses Buch basiert auf tausenden von Leserzuschriften, die ich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten erhalten habe. Menschen schrieben mir, wann immer sie irgendwo einen Sprachirrtum entdeckt hatten, den sie lustig, bedenkenswert, phantasievoll fanden: eigenartig übersetzte Speisekarten, falsch gehörte Liedtexte, nicht nach den Regeln geschriebene Wörter, unabsichtlich entstandene Poesie und vieles dergleichen mehr, vom Gans-Körper-Tattoo bis zur Verwöhnminute und vom Rächerlachs bis zum Wort mit den meisten e’s: Edelebereschenbeerengeleebecherchendeckelchen. So entstand ein Land, das nur aus Sprache besteht: Sprachland. Und so schrieb ich dieses Buch, das ein lustiges, versponnenes, verträumtes Sprachspielbuch sein soll und hoffentlich auch ist. Hier kann man mal reinlesen.

Link zu HugendubelAmazon LinkThalia LinkLink zu einer lokalen Buchhandlung

Buchcover Eichelhecht