Das kolumnistische Manifest – Das Beste aus 1001 Kolumnen

Erscheinungstermin 4. März 2015

Seit der Gründung des Süddeutsche Zeitung Magazins 1990 schreibe ich dort Kolumnen, angefangen mit einer kleinen Reihe von Alltagsgeschichten unter dem Titel Katastrophen über den Kleinen Erziehungsberater und viele andere kleinere Serien hin zu Das Beste aus meinem Leben und Das Beste aus aller Welt. Für Das kolumnistische Manifest habe ich 191 aus den nun 1001 Kolumnen ausgesucht, ein langes Vorwort über das Kolumnenschreiben verfasst und eine Menge kleiner und größerer Geschichten aus all diesen Jahren für dieses Manifest erzählt. Macht 616 Seiten, das dickste Buch von mir, das es je gegeben hat und je geben wird. Versprochen! Wollen Sie mal reinlesen?