Klaus Pohl, Sein oder Nichtsein, Galiani

Dieses Buch ist großartig. Es ist ein Wunder, einmalig in seiner Art. Es ist ein Schatz voller Geschichten, Irrungen und Wirrungen, Porträts, Liebeserklärungen, Abstürzen, Anekdoten, Abenteuern, voller Kämpfe, Beleidigungen, großer Komik, tiefer Kränkungen, Vernichtungen, Überschwang, Liebe, Wahnsinn, Poesie, Schocks, Grenzerfahrungen, Panik, Selbstaufgaben,…

Kommentare deaktiviert für Klaus Pohl, Sein oder Nichtsein, Galiani

Wolf Haas, Müll, Hoffmann und Campe

Es gibt Autoren, von denen ich fast alles lese, Wolf Haas gehört zu ihnen. Auferstehung der Toten, Der Knochenmann, Komm, süßer Tod!, Das ewige Leben, Das Wetter vor 15 Jahren, Junger Mann, und das sind ja längst nicht alle, das ist nur…

Kommentare deaktiviert für Wolf Haas, Müll, Hoffmann und Campe

Florian Klenk, Bauer und Bobo, Zsolnay

Seit Jahrzehnten hat meine Familie eine kleine Wohnung in einem uralten Tiroler Bergbauernhof. Wir nutzen sie vor allem, um von dort aus zum Skifahren zu gehen. Und natürlich sind wir der Familie der Bauern sehr verbunden. Vor kurzem hat mir die junge…

Kommentare deaktiviert für Florian Klenk, Bauer und Bobo, Zsolnay

Keine weiteren Inhalte

Keine weiteren Seiten